Aljoscha Berve



Research associate at the Institute for Philosophy, Heinrich-Heine-University Düsseldorf

Resident at the Forschungskolleg Humanwissenschaften:
April 2019–October 2019

Research topic at the Forschungskolleg Humanwissenschaften:
»Komplexität und Kontext – Moderne Theoriegestalten«

Project outline:
Gegenwärtig arbeite ich an meinem Habilitationsprojekt, das sich mit der Frage auseinandersetzt, welche Konzepte von Komplexität sich eignen, um fächerübergreifend auf die thematisch und methodisch facettenreich ausdifferenzierten Bedürfnisse aktueller geistes- und kulturwissenschaftlicher Debatten einzugehen. Das Projekt verortet sich in der Wissenschaftsphilosophie und vertritt die These, dass ein vielversprechender Ansatz für die Geisteswissenschaften darin bestünde, Komplexität als Phänomen der Kontextbildung zu begreifen, das sich methodisch am besten in der Analyse von Netzwerken historischer Aktanten bearbeiten lässt. (Aljoscha Berve)

Research partner:
As a fellow of the research project »Complexity in Science, Culture and Society«, Aljoscha Berve is a guest at the Forschungskolleg Humanwissenschaften. The project is led by Matthias Lutz-Bachmann (Professor of Philosophy at Goethe University) and Harald Schwalbe (Professor of Organic Chemistry and Chemical Biology at Goethe University). It is funded by the Aventis Foundation over a period of three years (2017–2019).



Scholarly profile of Aljoscha Berve


Aljoscha Berve received his doctorate in 2013 from the Institute for Philosophy at Heinrich-Heine-University Düsseldorf with a thesis on »Spekulative Vernunft, symbolische Wahrnehmung, intuitive Urteile – Höhere Formen der Erfahrung bei A. N. Whitehead«. He has been a research associate there since 2012. Furthermore, he has been Managing Director and Deputy Chairman of the »European Society for Process Thought« since 2012.

Website:
Please find more information about Aljoscha Berve here.

Main areas of research:
Metaphysics, Process Philosophy, Scientific Methods, Symbol Theory, Philosophy of Psychology

Selected publications:
  1. Spekulative Vernunft, symbolische Wahrnehmung, intuitive Urteile – Höhere Formen der Erfahrung bei A. N. Whitehead, Freiburg/München 2015.
  2. (ed. with Helmut Maaßen): A. N. Whitehead’s Thought through a new Prism. Newcastle upon Tyne 2016.
  3. »Historische Philosophie als Wissenschaft komplexer Umgebungsnetzwerke«, in: David Hommen (ed.): Philosophische Terminologie zwischen Tradition und Innovation, Bern (forthcoming).