The Forschungskolleg Humanwissenschaften: Events

Thursday, 07 December 2017, 19:00
Venue: Forschungskolleg Humanwissenschaften

Historisches Kolleg im Forschungskolleg Humanwissenschaften
Podiumsdiskussion

»Imperien und ihr Ende«

Über die Veranstaltung:
Für die im 20. Jahrhundert Geborenen ist der Nationalstaat die vertrauteste Organisationsform. Das Imperium erscheint fremd, ist jedoch historischer Normalfall: eine Machtstruktur mit multiethnischer Bevölkerung und verschiedenen Religionen, mit einer einheitlichen Außenpolitik, doch ohne vereinheitlichte Rechtsordnung im Inneren, sowie mit dem Anspruch, ein Weltreich zu sein. Der Zusammenbruch eines solchen Reiches hat entsprechend weitreichende Folgen. Die Rechtshistoriker Thomas Duve (Frankfurt a. M.) und Massimo Meccarelli (Macerata, Italien), die Neuzeithistoriker Ulrike von Hirschhausen (Rostock) und Christoph Cornelißen (Frankfurt a. M.) sowie weitere Experten setzen sich mit Fragen zu dem Thema »Imperien und ihr Ende« auseinander. Sie ziehen Resümee über das gleichnamige Themenjahr des Historischen Kollegs im Forschungskolleg Humanwissenschaften.

About the subject of 2017: »End of Empires«
The »Historische Kolleg», the History Programme of the Forschungskolleg Humanwissenschaften, the Institute for Advanced Study in the Humanities at Goethe University Frankfurt, is dedicating the year 2017 to the study of the »End of Empires« under the directorship of Prof. Dr. C. Cornelißen (Goethe University) and Prof. Dr. Thomas Duve (Max-Planck-Institute for European Legal History/Goethe University).

Please find more information here.

Please register in advance: info@forschungskolleg-humanwissenschaften.de

Back to calendar of events