The Forschungskolleg Humanwissenschaften: Events

Thursday, 10 December 2015, 18:30
Lecture room in the Institute building

Lecture Series »EuropaDialoge/Dialogues d'Europe«
Evening lecture

Wolfgang Schüssel (Former Chancellor of the Rebublic of Austria)
»Wie viele Probleme kann Europa gleichzeitig meistern?«

About the speaker
Dr. Wolfgang Schüssel (Jahrgang 1945) war von 2000 bis 2007 österreichischer Bundeskanzler und in dieser Funktion im ersten Halbjahr 2006 EU-Ratsvorsitzender. In den Jahren 1989 bis 2000 war er als Wirtschafts- und Außenminister maßgeblich am Beitritt Österreichs zur Europäischen Union beteiligt. In seine Zeit als Bundeskanzler fallen u.a. die Einführung des Euro, die Pensionssicherungsreform, die Rückführung der Staatsschulden, die Privatisierung verstaatlichter Industrie sowie die Restitutionszahlungen an die Opfer des Nationalsozialismus. Von 1979 bis 2011 war Wolfgang Schüssel Abgeordneter im Nationalrat.
Heute widmet er sich als Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen (ÖGAVN) den österreichischen Außenbeziehungen, insbesondere der europäischen Finanz- und Wirtschaftspolitik. Zudem ist er Mitglied u.a. im Kuratorium der Bertelsmann-Stiftung, im Aufsichtsrat des deutschen Energiekonzerns RWE AG, in der Stiftung Demoskopie Allensbach und im The European House ‒ Ambrosetti. Er ist Präsident von United Europe e.V. und Vorsitzender des Kuratoriums der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Address of welcome
Professor Dr. Dr. Matthias Lutz-Bachmann ist Professor für Philosophie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und Direktor des Forschungskollegs Humanwissenschaften der Goethe-Universität in Bad Homburg. Von 2009 bis 2015 war er Vizepräsident der Goethe-Universität.

Introduction
Professor Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz ist Professor für Pharmazeutische Chemie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Seit 2009 ist er Vizepräsident der Goethe-Universität.

Zum Umtrunk im Anschluss an Vortrag und Diskussion lädt der österreichische Handelsdelegierte Michael Love ein.

Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d‘Europe
Die Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d’Europe wird vom Forschungskolleg Humanwissen-schaften der Goethe-Universitätund dem an der Goethe-Universität angesiedelten Deutsch-Französischen Institut der Geschichts- und Sozialwissenschaften – Institut Franco-Allemand de Sciences Historiques et Sociales (zuvor: Institut français d’histoire en Allemagne) gemeinsam veranstaltet.
Referent*innen der Reihe seit Oktober 2014: Tim Guldimann (Zürich/Berlin), Udo Di Fabio (Bonn), Christian Ehler (Straßburg), Otmar Issing (Frankfurt am Main), Jan Pieter Krahnen (Frankfurt am Main), Ulrike Lunacek (Wien/Straßburg), Lucia Puttrich (Wiesbaden), Thomas Piketty (Paris), Mi-chael Werner (Paris), Heinz Wismann (Paris). Genauere Informationen zu den einzelnen Vorträgen können Sie der Homepage des Forschungskollegs Humanwissenschaften (www.forschungskolleg-humanwissenschaften.de) und des Deutsch-Französischen Instituts (www.ifha.fr) entnehmen.




Please register in advance: info@forschungskolleg-humanwissenschaften.de; Tel: 06172-139770.

Back to calendar of events