Drucken

Das Forschungskolleg Humanwissenschaften: Audios und Videos

 

André Freire: »The socialist parties in Iberia, before and after the Great Recession, with some insights from Greece and Italy«

Im Rahmen der Vortragsreihe »Perspektiven der Sozialdemokratie in Europa« sprach Professor André Freire (Instituto Universitário de Lisboa) am 12. Mai 2021 über »The socialist parties in Iberia, before and after the Great Recession, with some insights from Greece and Italy«. Video anschauen
(FKH - 14.05.2021)

 

Roman Krakovsky: »Existential fears and illiberal movements in Central Europe«

Im Rahmen der Vortragsreihe »Perspektiven der Sozialdemokratie in Europa« sprach Dr. Roman Krakovsky (Université de Genève) am 21. April 2021 über »Existential fears and illiberal movements in Central Europe«. Video anschauen
(FKH - 22.04.2021)

 

Online-Podiumsdiskussion: »Democratic Vistas, Autocratic Specters: Must We Reinvent Democracy?«

Am 18. Februar 2021 sprachen Masha Gessen (The New Yorker), Shalini Randeria (IWM), Slawomir Sierakowski (Krytyka Polityczna Warschau) und Johannes Völz (Goethe-Universität, Frankfurt a. M.) in einer Online-Podiumsdiskussion über »Democratic Vistas, Autocratic Specters: Must We Reinvent Democracy?«. Die Veranstaltung eröffnete den neuen Forschungsschwerpunkt »Democratic Vistas: Reflections on the Atlantic World« am Forschungskolleg Humanwissenschaften. Video anschauen
(FKH - 18.02.2021)

 

Wolfgang Merkel: »Varieties of Decline: Ende der Sozialdemokratie?«

Im Rahmen der Vortragsreihe »Perspektiven der Sozialdemokratie in Europa« sprach Wolfgang Merkel (Professor em. für Politikwissenschaft, Humboldt-Universität zu Berlin) am 03. Februar 2021 über »Varieties of Decline: Ende der Sozialdemokratie?«. Video anschauen
(FKH - 03.02.2021)

 

Gérard Grunberg: »Die fatale Krise der französischen Sozialistischen Partei«

Im Rahmen der Vortragsreihe »Perspektiven der Sozialdemokratie in Europa« sprach Gérard Grunberg (Professor em. für Politikwissenschaft) am 16. Dezember 2020 über »Die fatale Krise der französischen Sozialistischen Partei«. Video anschauen
(FKH - 16.12.2020)

 

Stefan Kadelbach: »Die Unionsbürgerschaft. Europäisches Bürgerrecht?«

Im Rahmen der Vortragsreihe »EuropaDialoge/Dialogues d‘Europe« sprach Stefan Kadelbach (Professor für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht, Goethe-Universität) am 10. Dezember 2020 über »Die Unionsbürgerschaft. Europäisches Bürgerrecht?«. Video anschauen
(FKH - 10.12.2020)

 

Wolfgang Schroeder: »Was ist noch übrig von der alten SPD?«

Im Rahmen der Vortragsreihe »Perspektiven der Sozialdemokratie in Europa« sprach Wolfgang Schroeder (Professor am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel mit dem Schwerpunkt »Politisches System der BRD. Staatlichkeit im Wandel«) am 25. November 2020 über »Was ist noch übrig von der alten SPD? Eine Post-Arbeiterpartei sucht ihren Platz im Parteienwettbewerb«. Video anschauen
(FKH - 25.11.2020)

 

Ingolf Dalferth: »Die Illusion der Unmittelbarkeit. Über einen missverstandenen Modus der Lebenswelt«

Ingolf Dalferth (Danforth Professor of Philosophy of Religion an der Claremont Graduate University sowie Professor em. an der theologischen Fakultät der Universität Zürich) sprach am 12. November 2020 über »Die Illusion der Unmittelbarkeit. Über einen missverstandenen Modus der Lebenswelt«. Video anschauen
(FKH - 12.11.2020)

 

Hans-Jürgen Puhle: »Was kommt nach den ›Volksparteien‹? Zum Strukturwandel von Parteien, Öffentlichkeit und Demokratie«

Im Rahmen der Vortragsreihe »Perspektiven der Sozialdemokratie in Europa« sprach Hans-Jürgen Puhle (Professor em. für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Vergleichende Analyse liberaldemokratischer Systeme und Demokratietheorie, Goethe-Universität) am 04. November 2020 über »Was kommt nach den ›Volksparteien‹? Zum Strukturwandel von Parteien, Öffentlichkeit und Demokratie«.Video anschauen
(FKH - 04.11.2020)

 

Sigrid Roßteutscher: »Warum nicht alle SPD wählen (obwohl sie es könnten)«
Im Rahmen der Vortragsreihe »Perspektiven der Sozialdemokratie in Europa« sprach Sigrid Roßteutscher (Professorin für Soziologie und Politikwissenschaft, Goethe-Universität) am 28. Oktober 2020 über »Warum nicht alle SPD wählen (obwohl sie es könnten). Wählerentwicklung und soziale Bindungskraft der Sozialdemokratie seit 1949«. Video anschauen
(FKH - 28.10.2020)

 

BHC 2020 | Eröffnungsvortrag von Klaus Scharioth

Am 18. September 2020 eröffnete Klaus Scharioth, Staatssekretär des Auswärtigen Amtes (2002–2006) und Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Washington (2006–2011) die Bad Homburg Conference 2020 mit einem Vortrag über »Die USA im Wahlkampf und die transatlantischen Beziehungen«. Video anschauen
(FKH - 18.09.2020)

 

BHC 2020 | Panel: Transatlantic Popular Culture after the »American Century«

Am 19. September 2020 sprachen Verena Lueken (Autorin und Journalistin), Ellen M. Harrington (Direktorin des DFF), Ruth Mayer (Leibniz Universität Hannover), Vinzenz Hediger (Goethe-Universität) und Johannes Völz (Goethe-Universität) im Rahmen der Bad Homburg Conference 2020 über Transatlantic Popular Culture after the »American Century«. Video anschauen
(FKH - 19.09.2020)

 

BHC 2020 | Panel: Democratic Ways of Life in an Age of Polarization

Am 19. September 2020 sprachen Claus Leggewie (Justus-Liebig-Universität, Gießen), Andrew Mason (Frankfurt am Main), Paula Diehl (Christian-Albrechts-Universität, Kiel) und Till van Rahden (Université de Montréal) im Rahmen der Bad Homburg Conference 2020 über Democratic Ways of Life in an Age of Polarization. Video anschauen
(FKH - 19.09.2020)

 

BHC 2020 | Panel: Transatlantic Security and Foreign Policy under Stress

Am 19. September 2020 sprachen Omid Nouripour (Mitglied des Deutschen Bundestages, Frankfurt am Main/Berlin), Michael C. Kimmage (Catholic University of America, Washington D.C./dazugeschaltet), Constanze Stelzenmüller (Brookings Institution, Washington D.C./dazugecshaltet), Gunther Hellmann (Goethe-Universität) und Lora Anne Viola (Freie Universität Berlin) im Rahmen der Bad Homburg Conference 2020 über Transatlantic Security and Foreign Policy under Stress. Video anschauen
(FKH - 19.09.2020)
 

Franz Voves: »Wohin geht die Europäische Sozialdemokratie?«

Im Rahmen der Vortragsreihe »Perspektiven der Sozialdemokratie in Europa« sprach Franz Voves (ehem. Landeshauptmann der Steiermark) am 08. Juli 2020 über »Wohin geht die Europäische Sozialdemokratie?«. Audiomitschnitt anhören
(FKH - 08.07.2020)

 

Sandra Seubert, Goethe-Fellow am Kolleg, über ihr Forschungsprojekt

Sandra Seubert, Professorin für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politische Theorie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, ist seit 2018 Goethe-Fellow am Kolleg. Im FKH-Video stellt sie ihr aktuelles Projekt »Von Schutz zu Ermächtigung: Perspektiven Europäischer Bürgerschaft« vor. Video anschauen
(FKH - 16.07.2020)

 

Iwo Amelung, Goethe-Fellow am Kolleg, über sein Forschungsprojekt

Iwo Amelung, Professor für Sinologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, ist seit 2017 Goethe-Fellow am Kolleg. Im FKH-Video stellt er sein Forschungsprojekt »Chinese and European History of Economic Thought in Comparison« vor. Video anschauen
(FKH - 29.06.2020)

 

Bertram Schefold, Senior Fellow am Kolleg, über seine Forschungsinteressen

Bertram Schefold, Professor für Wirtschaftstheorie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, ist seit 2017 Senior Fellow am Kolleg. Im FKH-Video stellt er sein aktuelles Projekt »Chinese and European History of Economic Thought in Comparison« vor. Video anschauen
(FKH - 29.06.2020)

 

Guido Friebel, Goethe-Fellow am Kolleg, über sein Forschungsprojekt

Guido Friebel, Professor für Personalwirtschaft (Human Resource Management) an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, ist seit 2019 Goethe-Fellow am Kolleg. Im FKH-Video stellt er sein Forschungsprojekt »Household bargaining, gender norms, and careers in organizations« vor. Video anschauen
(FKH - 15.06.2020)

 

Roland Borgards, Goethe-Fellow am Kolleg, über seine Forschungsinteressen

Roland Borgards, Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, ist seit 2018 Goethe-Fellow am Kolleg. Im FKH-Video stellt er seine Forschungsinteressen und sein aktuelles Projekt »Cultural and Literary Animal Studies« vor. Video anschauen
(FKH - 05.06.2020)

 

Sabine Andresen, Goethe-Fellow am Kolleg, über ihre Forschungsinteressen

Sabine Andresen, Professorin für Sozialpädagogik und Familienforschung an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, ist 2020/21 Goethe-Fellow am Kolleg. Im FKH-Video stellt sie ihre Forschungsinteressen und ihr aktuelles Projekt »Gewalt in generationalen Ordnungen. Erfahrungen, Thematisierungsweisen und Aufarbeitung« vor. Video anschauen
(FKH - 08.05.2020)

 

Cornelia Ebert, Goethe-Fellow am Kolleg, über ihre Forschungsinteressen

Cornelia Ebert, Professorin für Linguistik/Semantik an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, ist 2020/21 Goethe-Fellow am Kolleg. Im FKH-Video stellt sie ihre Forschungsinteressen und ihr aktuelles Projekt »Visuelle Kommunikation« vor. Video anschauen
(FKH - 08.05.2020)

 

Ulrike Guérot: »Europäische Zukunftskonferenz 2020. Beschäftigungstherapie oder Europäischer Gestaltungswille?«

Im Rahmen der Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d’Europe sprach Ulrike Guérot am 12. Februar 2020 am Forschungskolleg Humanwissenschaften über die Europäische Zukunftskonferenz 2020.
Audiomitschnitt anhören
(FKH - 12.02.2020)

 

Jürgen Habermas: »Cambridge University Press veröffentlicht Lexikon zu Jürgen Habermas«

Eine große Ehre für Jürgen Habermas: Der Verlag Cambridge University Press hat im Jahr seines 90. Geburtstages ein umfassendes Lexikon über den Philosophen und Soziologen, der bis 1994 Professor am Institut für Philosophie der Goethe-Universität war, herausgebracht. Verfasst wurde es von einem internationalen Autorenteam – darunter auch Wissenschaftler der Goethe-Universität. Das Lexikon wurde gestern im Forschungskolleg Humanwissenschaften in Bad Homburg vorgestellt und Jürgen Habermas von den beiden Herausgebern Amy Allen und Eduardo Mendieta persönlich überreicht.
Interview mit den Herausgebern anhören.
(HR2 Kultur, Sendung Kulturcafé vom 28.5.2019)

 

Ágnes Heller: »Über die Verschiedenheit der ästhetischen, reflektierten und ethischen Empathie«

Am 16. Dezember 2015 hielt Ágnes Heller einen öffentlichen Abendvortrag am Forschungskolleg Humanwissenschaften in Bad Homburg vor der Höhe. Das Thema des Vortrags lautete »Über die Verschiedenheit der ästhetischen, reflektierten und ethischen Empathie«.
Die ungarische Philosophin Ágnes Heller (*1929) war nach ihrer Emigration aus Ungarn von 1978 bis 1983 Professorin an der La Trobe University in Melbourne. 1986 wurde sie Hannah Arendts Nachfolgerin auf deren Lehrstuhl für Philosophie an der New School for Social Research in New York.
Video anschauen
(FKH - 16.12.2015)