Drucken

Arbeiten am Forschungskolleg Humanwissenschaften

Die Fellows des Forschungskollegs Humanwissenschaften finden eine Arbeitsumgebung vor, die zu konzentriertem, individuellem Arbeiten ebenso einlädt wie zum wissenschaftlichen Dialog und Streitgespräch. Der wissenschaftliche Austausch findet in regelmäßigen Kolloquien und informellen Zusammentreffen im Hause statt, aber auch in Veranstaltungen, zu denen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland eingeladen werden.
 
Blick vom Kolleggebäude nach Frankfurt am Main

Individuelle Arbeitsräume

Im neuen, im Park der Villa Reimers gelegenen Kolleggebäude erhalten die Gastwissenschaftler/innen ein mit moderner EDV-Technik ausgestattetes Büro.
 
Das neue Kolleggebäude

Bibliothek

Ebenfalls im Kolleggebäude befindet sich die Bibliothek. Hier können die Fellows einschlägige Nachschlagewerke konsultieren und ausgewählte Tages- und Wochenzeitungen lesen. Ein Bibliotheksservice besorgt die zur Forschung benötigte Literatur aus den Bibliotheken der Region oder per Fernleihe, und er unterstützt die Wissenschaftler/innen bei Recherchen in fachspezifischen Online-Datenbanken.
 
Die Referenzbibliothek des Forschungskollegs

Gemeinschaftsräume

Ein regelmäßiges verbindliches, wenngleich informelles Zusammenkommen der Fellows ist elementarer Bestandteil des Aufenthalts am Forschungskolleg. So können im Speiseraum gemeinsame Mahlzeiten eingenommen werden. Für interne Kolloquien und Besprechungen stehen die Konferenzräume im Kolleggebäude und die Salons in der Villa Reimers offen.
 
Der Speiseraum

Veranstaltungsräume

Im Vortragsraum und den beiden Konferenzräumen können Veranstaltungen unterschiedlichen Formats – kleinere Workshops, aber auch internationale Tagungen und Konferenzen mit bis zu 100 Teilnehmern – durchgeführt werden. Das Forschungskolleg unterstützt die Fellows bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.
 
Der unterteilbare Konferenzraum