The Forschungskolleg Humanwissenschaften: Events

Thursday, 17 November 2011 - Friday, 18 November 2011
Large conference room in the institute-building

Goethe University, Institut of Romanic Literature
Conference

Roland Spiller
»Segunda Jornada Iberoamericana: Borges - Buenos Aires«

Prof. Dr. Roland Spiller (Professor of Romanic Literature, Frankfurt University)

Über die Tagung

rnrn

Ziel der Tagung ist es, ausgehend von Jorge Luis Borges - einem der herausragenden Schriftsteller des 20. Jahrhunderts - die symbolischen Ausformungen des imaginären Buenos Aires vorzustellen. Die Metropole war die Metapher der Moderne. Im argentinischen Identitätsdiskurs steht sie in Opposition zum Land. Wie funktioniert diese Vorstellung im Zeitalter des Internets und der fortschreitenden Globalisierung? Diese Fragen werden anhand von Beispielen der Stadtdarstellung nach Borges erörtert. Am Beispiel der Stadt ist die Entwicklung einer pluralen Moderne und das Ineinandergreifen sozio-historischer Faktoren mit der Imagination zu definieren. An der exemplarischen Auseinandersetzung mit Buenos Aires werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufgezeigt, die Anhaltspunkte für weiterführende regionale und transnationale Vergleiche mit anderen Städten ermöglichen.
rnrn

Die Tagung findet auf Spanisch statt. Sie wird gefördert vom Argentinischen Konsulat in Frankfurt am Main.

rnrn

Information und Anmeldung: Analía Salerno-Petersen (salerno-petersen@em.uni-frankfurt.de)

rnrn

Pressemitteilung der Goethe-Universität

rnrn

Programm

rnrn

Donnerstag, 17. November 2011
rn14:00 Uhr
rn Grußworte von Victorio Taccetti (Argentinischer Botschafter, Berlin), Christian Machuca (Argentinischer Generalkonsul, Frankfurt am Main), Frank Schulze-Engler (Studiendekan des Fachbereichs Neuere Philologien der Goethe-Universität), Roland Spiller (Goethe-Universität)

rnrn14:45 Uhr-18:15 Uhr
rnVorträge von Annick Louis (Reims/Paris), Alfonso de Toro (Leipzig), Gisela Heffes (Rice/USA), Roland Spiller (Frankfurt am Main)

rnrn18:45 Uhr
rnLesung von Sergio Chejfec (argentischer Schriftsteller, lehrt gegenwärtig an der New York University)
rn»El testigo«

rnrnrn

Freitag, 18. November 2011
rn9:15-18:30 Uhr
rnVorträge von Sabine Schlickers (Bremen), Adelheid Hanke-Schäfer (Madrid), Verena Dolle (Gießen), Matei Chihaia (Wuppertal), Klaus Markus Schäffauer (Hamburg), Wolfram Nitsch (Köln/Weimar), Analía Gerbaudo (Paris), Monika Raic (Frankfurt am Main), Victoria Torres (Köln/Wuppertal), Israel Encina (Mainz/Frankfurt)

rnrn19:30 Uhr
rnKonzert
rnDie argentinische Pianistin Carmen Piazzini spielt klassische Buenos Aires-Stücke.



Back to calendar of events