Fellows
rnrnÜber Bad Homburg nach China
rnPostdoc-Fellow James Gledhill wechselt an die University of Hongkong

rnrn

Ein weiterer Postdoc-Fellow des Forschungskollegs Humanwissenschaften, der den internationalen Anschluss sucht und findet: der Brite und »political philosopher« James Geldhill beginnt ab August 2013 seine Arbeit für das Department of Politics and Public Administration an der Universität Hongkong. rnrn



rnrnDie theoretischen Arbeiten Geldhills sind motiviert durch die Frage, wie sich politische Theorien und soziale Praktiken entsprechen bzw. entsprechen können. Bereits in seiner Doktorarbeit mit dem Titel »Political Theory and Social Practices: G.A. Cohen, Rawls, Habermas and the Problem of Self-grounding« hatte er das Thema für sich entwickelt. Während seiner Zeit als Fellow des Forschungskollegs und der DFG-Kollegforschergruppe »Justitia Amplificata« setzte er seine Arbeit daran in seinem Projekt »Political Autonomy in Practice: Constructing and Reconstructing Social Practices« fort und wird dies als Assistant Professor an der Hongkong University auch in Zukunft tun. Zu den Lehrbereichen Gledhills zählen soziale Gerechtigkeit, Demokratietheorie sowie Kapitalismustheorie und -kritik.

(FKH - 22.07.2013)